Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Aktuelle Vorträge und Präsentationen

2023

Otheringstrukturen in religionskooperativen Lehr-/Lernprozessen. Erfahrungen aus dem Projekt ‚Christlich-Islamischer Religionsunterricht im Teamteaching

Symposium der AKRK-Sektion Didaktik

  • 20. - 21. Jänner 2023 // Würzburg
  • Wolfgang Weirer, Eva Wenig und Şenol Yaĝdı präsentieren zwei exemplarische Spots aus dem Datenmaterial des Projekts

2022

30 Jahre islamischer Religionsunterricht im bosnischen Kontext (30 GODINA ISLAMSKE VJERONAUKE U ODGOJNO-OBRAZOVNOM SISTEMU BIH)

  • 17. - 18. November 2022 // Sarajevo, Bosnien
  • Mevlida Mešanović hält einen Vortrag zum Thema Islamische Religionspädagogik im österreichischen Kontext - Herausforderungen  im Bildungs- und Erziehungsinstitutionen ("40 Jahre islamischen Religionsunterricht in Österreich - Interreligiöse Kompetenzen bei islamischen Religionslehrer:innen")

Das Erbe oder das Vermächtnis des Propheten Muhammad für zukünftige Generationen - innovative didaktische Werkzeuge und Ansätze für die Arbeit mit Kinder und Jugendlichen

Tagung

  • 26. - 31. Oktober 2022 // Sarajevo, Zenica und Tuzla, Bosnien
  • Mevlida Mešanović leitet ein Panel bei einer Podiumsdiskussion zur Entwicklung des islamischen Religionsunterrichts teil ("Poslanikovo naslijeđe za generacije budućnosti – inovativni didaktički alati i pristupi u radu s mladima”) 

Das Verhältnis von Deskriptivität und Normativität in der Religionspädagogik

Jahrestagung der AKRK

  • 23.-25. September 2022 // Leitershofen, Augsburg
  • Agnes Gmoser präsentiert ein Poster zu ihrer Disserattion

„Man muss echt aufpassen, was man sagt…“ Das Wechselspiel von Identität und Macht als religionspädagogische Herausforderung“

Tagung der Religionspädagoginnen der ESWTR

  • 15.-17. Juli 2022 // Würzburg
  • Agnes Gmoser präsentiert ihr Dissertationsprojekt mit dem Titel „Vor- und Einstellungen von Schüler:innen zu Religion(en) als Lernvoraussetzungen für (inter-)religiöses Lernen“
  • Mevlida Mešanović gibt in ihrem Vortrag mit dem Titel „1001 Kopftuch – Diskriminierungserfahrungen aus dem Alltag einer Muslimin“ Einblicke in alltägliche Situationen und erläutert anhand dieser Beispiele gesellschaftliche Denkstrukturen und die damit verbundene Identitätsfrage

European Academy of Religion 2022 - Religion and Diversity

Internationale Konferenz

  • 20. -23. Juni 2022 // Bologna
  • Michael Kramer hält drei Vorträge zu
  • 1) Der Islamische Religionsunterricht an österreichischen Mittelschulen - Von unlösbaren Problemen und Idealvorstellungen
  • 2) Einflussfaktoren auf das Verhältnis zwischen Staat und 'Islam' bzw. der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich in Bezug auf die islamische Vielfalt
  • 3) Strukturelle Leitprinzipien für den Umgang mit 'dem Islam' in Europa im Spannungsfeld von Normativität, Sozialverhalten und politischer Theorie.

40 Jahre Islamischer Religionsunterricht in Österreich

Internationales Symposium

  • 20. - 21. Mai 2022 // Wien
  • Wolfgang Weirer blickt in seinem Vortrag - aus katholisch-religionspädagogischer Sicht - auf die Situation des Islamischen Religionsunterricht in Österreich
  • Şenol Yağdı präsentiert empirische Erkenntnisse und Zugänge zum religiösen Lernen aus Perspektive islamischer Religionslehrer*innen im österreichischen Schulsystem
  • Michael Kramer blickt auf neue rechtssoziologische Erkenntnisse über den Status quo und die vorherrschenden Herausforderungen des ‚Islamischen Religionsunterrichts'

Eintauchen in einen interkulturellen/interreligiösen Dialog - Workshop für Schüler*innen

POP-UP STORE in der Herrengasse

  • 18. Mai 2022 // Graz
  • Eva Wenig und Mevlida Mešanović – einem katholisch-islamischen Team – angeboten und durchgeführt wird, wird eine interreligiöse Begegnung inszeniert

2021

MELTINGPOT? Interreligiöses Lernen durch Begegnung

Bildungsreihe des Sara Nussbaum Zentrums für Jüdisches Leben und der Universität Kassel / Institut für Evangelische Theologie, Religionspädagogik

  • 25. November 2021 // Kassel
  • Mevlida Mešanović spricht mit Tim Krüger (Uni Kassel) zum Thema "Muslimisches Leben und antimuslimischer Rassismus - Interreligiöses Lernen als Präventivantwort (?)"

MITEINANDER?! - Religionsunterricht in Kooperation

Symposium an der KPH Wien/Krems

  • 15. - 16. Oktober 2021 // Wien
  • Agnes Gmoser, Mevlida Mešanović, Eva Wenig und Şenol Yaĝdı geben Einblick in deren Forschungsvorhaben anhand von Wahrnehmungen und Erkenntnissen der Interreligiösen Unterrichtseinheiten
  • Wolfgang Weirer spricht zum Religionsunterricht in Österreich

THINK TANK: RELIGIÖSE BILDUNG IN DER SCHULE IM HORIZONT WACHSENDER KONFESSIONSLOSIGKEIT

  • 06. - 07. Oktober // Eichstätt
  • Wolfgang Weirer gibt in einem Impuls Einblick in die Weiterentwicklungen der Fächer Religion und Ethik

ÖKUMENISCH SENSIBLER RELIGIONSUNTERRICHT IM HORIZONT DER ORTHODOXIE - Konkretisierungen einer Ökumenischen Religionsdidaktik

  • 20.-22. September 2021 // Würzburg
  • Wolfgang Weirer und Mevlida Mešanović leiten ein Panel zum Thema Interreligiöses Lernen

TO INCITE CREATIVITY - LEARNING AND TEACHING CHALLANGES IN THE CONTEXT OF PANDEMIC AND MIGRATION

  • 10. September 2021 // Split
  • Wolfgang Weirer spricht in einem Kurzvortrag - gestaltet als Videobotschaft - über interreligiöse Bildung als Radikalisierungsprophylaxe

European Academy of Religion

Internationale Konferenz

  • 30. August bis 02. September 2021 // Münster
  • ONLINE-KONFERENZ
  • Michael Kramer hält einen Vortrag mit dem Titel "New developments in Austria around the Islamic RU"

INTERNATIONAL VIRTUAL SYMPOSIUM ON ISLAMIC ORGANISATIONS IN EUROPE AND THEIR NOTION OF EDUCATION

  • 25. - 26. Juni 2021 // Wien
  • ONLINE - KONFERENZ
  • Michael Kramer präsentiert vorläufige Ergebnisse aus der noch unveröffentlichten Dissertation

"Moving Home"

5. Kongress der Kommunikativen Theologie

  • 03.-05. Juni 2021 // Graz
  • Mevlida Mešanović und Wolfgang Weirer

Praxis für die Zukunft. Erfahrungen, Beispiele, Modelle kooperativen Religionsunterrichts.

Tagung des Forum Zukunftsfähiger Religionsunterricht

  • 25. - 26. Februar 2021 // Universität Innsbruck
  • ONLINE-TAGUNG
  • Wolfgang Weirer, Eva Wenig und Şenol Yaĝdı präsentieren erste Wahrnehmungen und Erkenntnisse der Interreligiösen Unterrichtseinheiten

"Miteinander ins Gespräch kommen" - Religionspädagogische Impulse für den Interreligiösen Dialog

Interreligiöser Studientag

  • 04. Februar 2021 // KPH Graz (Augustinum)
  • ONLINE
  • Mevlida Mešanović hält ein Impulsreferat

Projektleitung

Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr.theol.

Wolfgang Weirer

Institut für Katechetik und Religionspädagogik

Institut für Katechetik und Religionspädagogik

Telefon:+43 316 380 - 6232
Fax:+43 (0) 316 380-696232


Sprechstunde nach Vereinbarung

Organisatorische Projektbetreuung

Mag.phil.

Julia Brunner

Institut für Katechetik und Religionspädagogik

Telefon:+43 316 380 - 2790, 6230

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.